Einmal kurz vernachlässigt kann die Flut an Papieren einen an den Rand der Verzweiflung bringen.

Leider geht es ohne diese Belege nicht. Bei einer Betriebsprüfung kann der Prüfer Ihre gesamte Buchführung verwerfen und den Gewinn schätzen, wenn er feststellt, dass diese nicht den Prinzipien einer ordnungsgemäßen Betriebsführung entsprechen. Dies ist z.B. der Fall wenn mehrfach Belege zu Geschäftsvorfällen nicht vorzeigbar sind.

Es geht aber auch um die Möglichkeit Rechte durchzusetzen, sei es in Bezug auf Forderungen gegen Ihre Schuldner (Leistungsnachweise) als auch gegen Ihre Lieferanten (bereits bezahlt).

Es geht also darum Belege zu sortieren und zu ordnen und diese so aufzubewahren, dass sie im Bedarfsfall auch gefunden werden können. 
Diese ungeliebte und zeitraubende Aufgabe können Sie gerne an mich abgeben. 
Je nach Vereinbarung erhalten Sie die Belege archiviert in Ordnern oder Archivkartons zurück.

Neben der reinen Papier-Verwaltung können die Belege selbstverständlich auch digitalisiert werden. Die eingescannten Belege können dann als Datei per Datenträger, per Mail oder auf einem externen Laufwerk für Sie bereit gehalten werden.